Braun Oral-B IO9

Oral-B hat in den letzten Jahren immer wieder vermeintlich neue Produkte auf den Markt gebracht, die sich am Ende nur in der Anzahl der verschiedenen Zubehör-Teile unterschieden. Statt einem Bürstenkopf gab es dann zum Beispiel zwei Bürstenköpfe und fertig war ein neues Paket von Oral-B und Innovationen blieben auf der Strecke. Mit den neuen iO-Zahnbürsten hat sich das nun geändert, sodass gerade die Oral-B iO 9 Neuerungen mit sich bringt, die es wert sind, besonders geprüft und unter die Lupe genommen zu werden. Recherchieren Sie auf der offiziellen Website von Oral-B, finden Sie Verweise zu Handelspartnern, die die iO 9 zu einem stolzen Preis ab 266 € anbieten. Ein Preis, bei dem man erst einmal ins Stocken gerät. Oral-B hat viele erstklassige Zahnbürsten im Sortiment, die sich in ihren Möglichkeiten über die Jahre nicht wirklich verändert oder verbessert haben. Wie gut ist also die iO 9, was leistet sie und was bekommen Sie für diesen Preis von Oral-B geboten?

Braun Oral-B IO9
  • Braun Oral-B IO9 jetzt bei Amazon kaufen.
  • Kostenloser Versand bereits ab 29 €.

Die iO 9 kommt in drei verschiedenen Farbvarianten daher: klassisch in einem angenehmen Weißton, elegant in edlem Schwarz und, wenn Sie es etwas verspielter mögen, in zartem Rosa. Für welche Farbe Sie sich auch entscheiden, das Paket enthält das Handstück der Zahnbürste, den Bürstenkopf, eine magnetische Ladestation, ein Reise-Etui mit integrierter Ladefunktion und ein Etui für zwei weitere Bürstenköpfe. Das Handstück wiegt stolze 130 g, wirkt sehr massig, liegt durch seine leicht angeraute Fläche aber sehr angenehm und vor allem sicher in der Hand. An der Vorderseite des Handstückes fallen zwei gummierte Drucktasten sowie ein dazwischen gelegenes, erstaunlich gut lesbares Farbdisplay auf. Das Farbdisplay zeigt kleine Animationen und begrüßt seinen Benutzer morgens freundlich mit einem fröhlichen "Guten Morgen." nach dem Einschalten. Mit der oberen Taste schalten Sie die iO 9 an und nehmen sie in Betrieb, die untere Taste nutzen Sie, um damit die verschiedenen Reinigungsprogramme auszuwählen und einzustellen. Etwas weiter unter den Tasten finden Sie ein Bluetooth-Symbol, dass dazu dient, Aufschluss über die bestehende Bluetooth-Verbindung zu geben. Ein weiteres Highlight des ohnehin ästhetisch gut gelungenen Handstückes ist der am oberen Rand gelegene LED-Ring. Dieser macht nicht nur optisch einen wunderbaren Eindruck, sondern weist Sie auch rot leuchtend darauf hin, wenn Sie zu fest putzen und grün leuchtend, wenn Sie den richtigen Druck beim Zähneputzen anwenden.

Leistung

Erstaunlicherweise hält die iO 9 vieles von dem, was sie verspricht und bringt durchaus einige innovative Neuerungen zu Tage. Zum Einen verfügt sie, im Gegensatz zu bisherigen Zahnbürsten, über einen magnetischen Antrieb und nicht mehr über den klassischen Vibrationsmotor. Das hat zur Folge, dass sie durchaus um einiges leiser und somit auch angenehmer beim Putzen ist. Die Geräuschkulisse während des Putzens ist deutlich reduziert, der Kopf dröhnt und vibriert nicht mehr so stark wie bei anderen Modellen. Der magnetische Antrieb überträgt seine Kraft sanft und dennoch effektiv auf den Anwender, so dass Sie sich schonend und trotzdem gründlich die Zähne reinigen können. Wird der Druck wider Erwarten doch einmal zu stark, so werden Sie von der bereits erwähnten LED-Leuchte optisch mit rotem Leuchten gewarnt. Die iO 9 verfügt über künstliche Intelligenz, die Ihr Zahnputzverhalten reflektiert und analysiert und Ihnen im Bedarfsfall Tipps gibt, die die Zahnreinigung noch besser machen.

Im Paket enthalten sind sieben Reinigungsprogramme, die keine Wünsche offen lassen:

1. Tägliche Reinigung
Hierbei handelt es sich um das Standardprogramm der Zahnreinigung mit der iO 9.

2. Tiefenreinigung
Bei der Tiefenreinigung fallen die Bewegungen der Borsten und des Bürstenkopfes schneller aus, die Reinigungskraft ist höher und noch effektiver als im Standardprogramm. Wenn Sie zu empfindlichen Zähnen und Zahnfleisch neigen, kann es jedoch sein, dass dieses Programm bereits etwas zu stark für Sie ist.

3. Sensitiv
Bei empfindlichen Zähnen und Zahnfleisch oder auch bei Umsteigern von der manuellen auf die Elektroreinigung, ist das Sensitiv-Programm der iO 9 genau das Richtige. Die Bewegungen der Borsten und des Bürstenkopfes sind deutlich sanfter, das Reinigungsergebnis dennoch sehr gut.

4. Super Sensitiv
Wem das sensitive Programm noch zu hart ist, für den gibt es den Super Sensitiv Modus. Die Reinigung erfolgt hier noch sanfter und schonender mit sehr gutem Reinigungseffekt.

5. Zahnfleischschutz
In diesem Modus massiert die iO 9 Ihr Zahnfleisch während der Zahnreinigung sanft und macht es auf längere Sicht widerstandsfähiger, robuster und auch gesünder. Durch die Massage wird es stärker durchblutet und ist weniger anfällig für Verletzungen und Risse. Zahnfleischbluten wird somit vorgebeugt.

6. Aufhellen
Auf dem Markt gibt es einige Produkte, die dem Anwender hellere und weißere Zähne versprechen. Meist sind es aber genau diese Produkte, die Ihre Zähne nur unnötig angreifen und mehr Schaden anrichten, als dass sie Nutzen bringen würden. Oral-B hat mit der iO 9 hierfür einen eigenen Modus entwickelt. Ihre Zähne werden durch abwechselnde Kraft und wechselnde Rotationen des Bürstenkopfes und der Borsten sanft poliert. Durch diesen Vorgang werden die Zahnoberflächen nicht nur glatter, sondern auf lange Sicht auch heller. Ihre Zähne werden weißer.

7. Extra-Zungenreinigung
So gründlich Sie sich auch die Zähne putzen, so wichtig ist für einen gesunden Mundraum auch die Reinigung der Zunge. Hier verschafft die iO 9 mit einem Programm zur Zungenreinigung Abhilfe. Hierbei bewegt sich der Bürstenkopf mit einer niedrigen Frequenz, sodass Sie die Zahnbürste in aller Ruhe über Ihre Zunge kreisen lassen und somit von schädlichen Bakterien befreien können.

Zu diesen Reinigungsprogrammen verfügt die iO 9 außerdem noch über einen Putzzeittimer, der Sie darüber informiert, wann Sie den Putzbereich wechseln sollten. Somit ist eine optimale Reinigung Ihrer Zähne gewährleistet. Eine herunterladbare App für Ihr Handy zeichnet ebenfalls Ihre Putzdaten auf und analysiert per 3D-Zahnflächenanalyse, welche Bereiche noch besser geputzt werden können. Sind Sie mit dem Zähneputzen fertig und schalten die iO 9 aus, zeigt das Display nach kurzer Zeit den aktuellen Ladestand auf. So müssen Sie Ihre Zahnbürste nicht jeden Tag laden und sind auch vor Reisen vor unerwünschtem Akkunotstand verschont. Sollte die Zahnbürste doch einmal aufgeladen werden müssen, ist die Ladezeit mit gerade mal drei Stunden sehr kurz und daher besonders komfortabel.

Preis-Leistungsverhältnis

Mit einem Startpreis von 266 € ist die iO 9 natürlich nicht gerade ein Schnäppchen und wem eine Vielzahl von Wahlmöglichkeiten bei den Putzprogrammen nicht wichtig ist, der kann auch getrost darauf verzichten und zu günstigeren Produkten greifen. Für Menschen, die aber schon lange auf neuartige Innovationen bei elektrischen Zahnbürsten warten, machen trotz des zunächst abschreckenden Preises dennoch alles richtig.

Kritikpunkte

In der Handhabung und Benutzung ist die iO 9 wirklich hervorragend gelungen. Die Programme und das Zusammenspiel mit der Handy-App, die kostenlos zu erhalten ist, funktionieren nahezu reibungslos. Einziges Manko: Die 3D-Zahnflächenanalyse weist noch einige Schwachstellen auf und zeigt nicht immer den tatsächlichen Putzvorgang an.

Fazit

Wen die iO 9 nicht überzeugen kann oder wem die Preislage immer noch zu hoch ist, für den gibt es aus der iO-Reihe noch andere Modelle, die zwar über einige wenigere Programme verfügen, aber durchaus geldbeutelfreundlicher daherkommen. Sollten Sie auf der Suche nach einer qualitativ wirklich hochwertigen elektrischen Zahnbürste sein und auch das nötige Kleingeld übrig haben, so ist die iO 9 dennoch absolut das Richtige für Sie. Mit ihren verschiedenen Putzprogrammen und ihren neuartigen Features geht sie individuell auf Ihre Bedürfnisse bei der Zahnpflege ein und hält genau das, was sie verspricht. Auch das mitgelieferte Zubehör ist nicht zu verachten und rechtfertigt den hohen Preis in gewissem Maße.